Bars & Restaurants: Auf einen Folovo im Pinati

🇩🇪 – Wer meinen Beitrag über die Bar „Boca de Ouro“ gelesen hat, weiß Bescheid über meine Passion für den Bolovo. Wie schon beschrieben, erlebt der Salgado in São Paulo gerade ein Comeback und ich lasse mir keine Chance entgehen das köstliche Fleischbällchen zu probieren.

In einer Stadt von Immigranten aus aller Welt dauert es allerdings nicht lange, bis mit angesagten Speisen experimentiert wird und auch der Bolovo bleibt nicht verschont. In der Gastronomie Rubrik der Tageszeitung „Folha de São Paulo“ habe ich gelesen, dass ein Restaurant im Zentrum eine orientalische Version des Bolovos entwickelt hat: den „Folovo!“ (Falafel + Ovo [Ei] = Folovo)

Wir haben uns also auf den Weg nach Santa Cecília gemacht, um die Neukreation zu verkosten. Das traditionell jüdische Viertel erinnert mich ein wenig an Wohngebiete in Manhattan oder Brooklyn. Anstatt der amerikanischen „Brownstones“ findet man hier jedoch schöne Wohnblocks aus den 60 Jahren, mit Palmen im Vorgarten und schicken Foyers. Auf den Straßen sieht man junge Leute mit Männer mit Kippa und ältere Herren im schwarzen Anzug, samt Schläfenlocken und Hut.

Das „Pinati“ sieht von außen aus wie ein normales „Lanchonete“, also ein Restaurant wie man es in São Paulo an jeder Ecke findet. Die Verzierung an den Fenstern und das Wort „Kasher“ (Koscher) verraten jedoch, dass es sich um ein israelisches Restaurant handelt. Ich habe noch nie israelisch gegessen und war daher ziemlich happy über unseren Fund! auf der Karte stehen „Shawarma“, „Shnitzel“ oder „Sabich“, der „Folovo“ muss jedoch extra bestellt werden!


Das Falafel Bällchen wird mit einem Hauch Hummus und etwas scharfer Soße serviert und schmeckt so gut wie es aussieht! Der Teig ist schön würzig und kombiniert wunderbar mit dem Ei. Ich bin absoluter Falafel Fan und freue mich jedes Mal über eine Alternative zum Fleischkonsum. Die gibt es nun auch für den Bolovo!🙂

Die Speisekarte des Pinati hat auf jeden Fall mein Interesse geweckt und ich werde auf jeden Fall nochmal mit etwas mehr Hunger vorbeischauen, um die israelische Küche näher zu erkunden!

Alle Infos unter: http://www.pinati.com.br/

DSCN4529

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s