Bars & Restaurants: Auf einen Bolovo im Boca de Ouro

Heute mal eine ruhige Kugel schieben anstatt auf die Piste? Auf ein Bier und einen Snack mit dem besten Kumpel? Oder vielleicht ein Date? Ich glaube, ich habe eine gute Idee für jeden, der gerade in São Paulo ist und sich fragt, wo es hingehen soll. Die Antwort: Auf einen Bolovo ins „Boca de Ouro“.

In den Botecos und Padarias von São Paulo findet man meistens eine kleine Vitrine an der Bar, die gefüllt ist mit „Salgados“, den lokal typischen frittierten Snacks. Meistens liegen dort Coxinhas, Kibe oder das bei Brasilianern besonders beliebte Pão de Queijo. Diese deftigen Angelegenheiten kommen besonders gut nach ein Paar Bier und geben einem nach einer durchzechten Nacht die nötige Energie um weiterzuziehen.

Einer dieser Salgados ist der sogenannte „Bolovo“, ein hartgekochtes Ei das mit Fleisch ummantelt und anschließend frittiert wird. Der Bolovo basiert auf dem britischen „Scotch Egg“ und erlebt gerade ein kleines Revival in vielen Bars und Restaurants der Stadt.

Ein Kumpel hatte mir eine Bar namens „Boca de Ouro“ (Mund aus Gold) in Pinheiros empfohlen und mir von dem angeblich besten Bolovo der Stadt erzählt. Die Bar liegt etwas abgelegen von der Party Gegend in Vila Madalena, in einer ruhigen Straße direkt neben dem Friedhof „Cemitério São Paulo Cardeal“. Als ich das erste Mal vor dem Laden stand, riet mir ein ziemlich besoffener Typ am Eingang: „Yo, wenn du hier reingehst, musst du den Bolovo probieren!“.

Gesagt, getan. Der magische Salgado lässt in der Regel ein bisschen auf sich warten und sollte bei Heißhunger direkt nach der Ankunft bestellt werden. Der Laden ist unheimlich gemütlich und die Stimmung ist, auch wenn es brechend voll ist, sehr entspannt. Die Jungs an der Bar mixen exzellente Cocktails und beraten gerne bei der Auswahl der rund 20 alternativen Biersorten. Die Preise liegen mit rund 26R$ für einen Dry-Martini im (São Paulo) Rahmen und auch die leckeren Speisen sind erschwinglich.

Nach ein paar Drinks schreit der Magen nach einem Snack und da kommt er auch schon, der Bolovo! Die krosse Fleischspeise wird mit einer leicht scharfen Soße serviert, welche perfekt mit dem noch leicht weichen Eidotter kombiniert. Der kleine Snack ist schnell verzehrt, hinterlässt jedoch einen großartigen Nachgeschmack!

Die Bar „Boca de Ouro“ gehört definitiv zu meinen Favoriten. Egal ob unter der Woche oder am Wochenende, der Laden ist immer gut für ein Paar gute Stunden an der Bar. Gute Drinks. Gutes Essen. Gute Leute. Die Einfachheit vom „Boca de Ouro“ machen die Bar zum absoluten Stammplatz!

Alle Infos unter:
http://bocadeouro.com.br

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s